Morgengrün lädt ein: fair-handeln! Spaziergang durch das Buch am 7. Mai, Markthalle 9, Berlin

Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln
herausgegeben von Jaana Prüss

Neues Handbuch  fair-handeln! Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln‘

Wandelwerte ist Teil des Buchs und wir freuen uns, dass Jaana Prüss am Mittwoch, 7. Mai 2014, 18:00 – 20:00 Uhr Markthalle 9, Eisenbahnstrasse 42/43 in Kreuzberg das Buch der Öffentlichkeit vorstellen möchte.

Nachfolgend die Original Pressemeldung von MORGENGRÜN Kommunikation, Jaana Prüss:

Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln  herausgegeben von Jaana Prüss

Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln
herausgegeben von Jaana Prüss

fair-handeln!

Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln
herausgegeben von Jaana Prüss

fair-handeln! 192 Seiten, 19,90 €
ISBN 978-3-00-045409-7

Flaniere mit uns durch das Hand- und Mitmachbuch fair-handeln! 
und lerne beispielhafte Projekte und Akteur*innen persönlich kennen, die leihen statt besitzen, selbermachen statt kaufen, reparieren, umwandeln, aufwerten statt wegwerfen, Tauschhandel oder Share Economy praktizieren und Handlungsanleitungen und Rezepte vermitteln für nützliches Wissen zum Handeln (auch ohne Konsum).Dies Buch verrät was Du schon immer über das Ministerium für Glück wissen wolltest, das Amt für Werbefreiheit oder das Zentrum für politische Schönheit, wer hinter der FIT Tankstelle oder demWERTELaden steckt, womit raumlabor baut, was mundraub, be able, Bedeutungslabor, Popstube, Viva con Aqua, Stadt macht satt, Culinary Missfits, Original Unverpackt, Wandelwerte oderEnergiebildner bewegen, was sich hinter Stadtfund, Reunion, NadelwaldMitläufer*in,ComThingsAlsterplanke, Social Seeds oder Sakura verbirgt. Was man aus Kaffeebechern, Zelten, T-shirts und Tetra Packs fertigen kann, Wie man in der Stadt in kleinen Schritten sich selbst versorgt und wo man RepairCafés, Foodsharing, FabLabs, Workshops und offene Gemeinschaftswerkstätten findet. Anleitungen laden ein selbst auszuprobieren, zum mitmachen und weiterdenken im Bereich Textil, Ernährung, Upcycling, Stadterkundung oder Nachbarschafts Aktionen und wir erfahren Alternativen, um nicht immer den Geldbeutel oder den Mülleimer zu öffnen.Jede*r besitzt individuelle Talente, Gaben und Fähigkeiten, die es zu entfachen gilt. Von dieser Überzeugung aus zeigt das »Hand- und Mitmachbuch« fair-handeln!, auf welche Weisen Zukunftsfähigkeit in den ganz konkreten Dingen des Alltags mit Herz, Hand und Verstand praktiziert werden kann. fair-handeln! würdigt und vernetzt gewöhnliche Menschen, die ungewöhnliche Dinge tun: fair-führen, fair-antworten, fair-mögen, fair-leihen, fair-teilen, fair-binden, fair-handeln!Werde Teil einer lebendigen Bewegung – wir freuen uns auf Dein Kommen!

Mit den besten Wünschen für einen Wonne-Monat-Mai,
Jaana Prüss im Namen des fair-handeln – Teams

»Jaana Prüss ist eine Suffizienz-Avantgardistin, die ausprobiert, wie es abseits der eingetretenen Pfade gehen könnte, reduzierter und genügsamer zu leben, ohne den Spaß zu verlieren.« (Anja Krieger, Deutschlandradio Kultur, März 2014)

Herausgegeben von der Kulturaktivistin und Kunstvermittlerin Jaana Prüss, ist dieses Buch in Kooperation des und.Instituts mit Morgengrün Kommunikation und Akteur*innen des Wandels entstanden.
Gestaltung und Illustration: Lena Ziyal und Tobias Morawski (in Kooperation mit anschlaege.de)
Fotografien: Karsten Thielker, Tobias Morawski, Jaana Prüss u.a.
Texte: Thomas Dönnebrink, Julia Engelmann, Christa Müller, Jaana Prüss, Robert Strauch, Johannes Dietrich, Maike Majewski, Sebastian Stragies, Nikolai Wolfert u.a.

Die Produktion wurde mittels crowdfunding ermöglicht und zusätzlich gefördert durch die Heinrich-Böll-Stiftung, Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis, GLS Bank, Naturstrom, ergobag, Citizen Art Days, Fair-Cycle München, Quartiermeister, anschlaege, charitygum, »Bis es mir vom Leibe fällt«, Heldenmarkt, »schöner wärs wenns schöner wär« und die Markthalle 9.

weitere Buchvorstellungen:
17.-18. Mai – Fair-Cycle München
15.-16. November – Heldenmarkt Berlin
Sowie im Rahmen des
OuiShare Summit Berlin (05.-08.06.) und der
DeGrowth Konferenz Leipzig (02.-6.9.)

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:
fairhandeln@morgengruen.de

Diese Information erscheint als Copyleft unter der creative commons Lizenz – CC-BY-SA  4.0.

www.fair-handeln.tips