Ein Hoch auf die WertschätzerInnen!

Verbraucher - Konsumenten - Prosumenten - Wertschätzer

Inspiriert von einem Vortrag von Prof. Martina Glomb

Artikel für das Startnext-Projekt „Eins mit der Welt

Jetzt Fan werden und Wandelwerte e.V. ab 1 Euro unterstützen

Das Wort „Verbraucher“ im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren oder der Nutzung von Dienstleistungen ist eine Fehlbesetzung. So schöpfte das Agrar- und Industrieland Deutschland jahrzehntelang aus dem Vollen – und die Menschen taten, was per Definition ihre Aufgabe war: Sie verbrauchten.

Verbraucher - Konsumenten - Prosumenten - Wertschätzer

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, dass sich die „Verbraucher-Beratungsstellen“ und „Verbraucherzentralen“ umbenennen. Der Wandel des Begriffes würde die Phantasie der Menschen beflügeln und neue Energien für die Gestaltung ihres Lebens freisetzen.

Künftig werden in Deutschland Wertschätzungsberater ihre Dienste anbieten und Wertschätzungsministerien eingerichtet, um die notwendigen Schritte in Richtung einer enkeltauglichen Zukunft zu gehen.

Wir vertrauen auf die Lernkurve der Medien und Entscheidungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft. Mit unseren Aktivitäten möchten wir einen Beitrag leisten, um die Situation zu verbessern.

Schon während der Vorbereitung unseres „Eins mit der Welt„-Projektes haben wir viele Menschen kennengelernt, die zusammen mit uns daran arbeiten möchten. Allein deshalb hat sich der Aufwand, bei Startnext aktiv zu werden, gelohnt. Über unsere Ergebnisse werden wir berichten.