Beiersdorf aus Hamburg fördert Wandelwerte-Projekte

logo

Um in den Genuss der Förderung von Beiersdorf zu kommen, benötigt Wandelwerte ab sofort Eure Stimme beim Tesa-Nachhaltigkeitswettbewerb. Wandelwerte-Projekte werden dadurch mit 5.000 EUR gefördert.

http://www.youtube.com/watch?v=dgGomqZAvfw

Tesa SE, Hamburg (ein Beiersdorf Unternehmen) veranstaltet einen Nachhaltigkeitswettbewerb. Der Hersteller von Klebefilmen und anderen nützlichen Helfern im Büro und Haushalt schüttet insgesamt 50.000 EUR an regionale Nachhaltigkeitsinitiativen aus. Unter dem Namen „Zeichen kleben“ konnten sich Projekte in Deutschland um eine Nominierung bewerben. 79 Initiativen wählte die Jury für die Kategorien Ressourcenschonung, Bildung, Naturschutz, Energiesparen und Recycling aus.

Mit Euren Stimmen fördert Ihr die neuen Wandelwerte-Ideen. So funktioniert’s:

1. Projekt aufrufen 

2. Im roten Kasten „Für dieses Projekt stimmen“ 

3. Neues Fenster erscheint: Vorname, Name, E-Mail Adresse eingeben 

4. Teilnahmebedingungen zustimmen (harmlos) 

5. Absenden „Für dieses Projekt stimmen“

Mit dem Etat von 5.000 EUR entwickelt Wandelwerte folgende drei Projekte weiter:

  • Power-Strip – der Tesa Film-Film
  • Das Mausoleum – ein neues Leben für Computermäuse
  • Die OTTO’s – gemütliche Sessel aus unbrauchbaren Mülltonnen

Power-Strip – der Tesa Film-Film

Der Film überzeugt mit seiner witzigen Kurzgeschichte. Die Tesa Film-Figur benötigt zwar noch einen Namen. Aber sie hat gute Chancen, immer wieder in den Wandelwerte-Workshops, im Internet und in der Kurzfilm-Fangemeinde die Betrachter zu begeistern.

„Power-Strip“ ist der Auftakt zu einer mehrteiligen Filmserie. In kurzen Episoden schildern wir den „Aufstand der Wertstoffe“, die Auseinandersetzung zwischen Material und Seele, Fortschritt und Stagnation.

Zur Interpretation der Geschichte: Aus totem Material wächst eine Figur, die sogar Emotionen zeigen kann – der Triumpf des Menschlichen über die Materie. Aber die Freude währt nur kurz: Stagnierende Kräfte verhindern den Fortschritt.

Einsatz im Bildungsbereich geplant: Insbesondere Kindern sind diese Zusammenhänge im Film durch das Format der bewegten Bilder leichter als viele Worte vermittelbar. Der Film gibt dadurch neue Impulse, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der Tesa Film-Film ist international einsetzbar, weil Tesa-Klebestreifen in allen Teilen der Welt bekannt sind und verwendet werden.

Wir begrüßen das neue Produkt von Tesa, tesa ecoLogo®, in dem umfangreich Recycling-Materialien verwendet werden. Die nächsten Wandelwerte Power-Strip Filme werden mit tesafilm® Eco & Clear gedreht.

Die Filmreihe unterstützt die Wandelwerte-Workshops und Arbeitsgruppen an Schulen. Wir können sie produzieren, wenn wir aus dem Beiersdorf-Fördertopf einen Anteil erhalten.

Das Mausoleum

Wandelwerte MausoleumComputermäuse sterben aus: Wir gehen einem Zeitalter entgegen, in dem PC-Mäuse kaum noch leben können. Berührungsempfindliche Bildschirme, Sprachsteuerung und Touchpads zerstören ihre Lebensräume. Außerdem sorgt billige Verarbeitung und empfindliche Elektronik für eine vorzeitige Alterung.

Das ist der Klassiker unter den Wertstoffhalden: Der technologische Fortschritt und Massenproduktion sorgen dafür, dass Altgeräte nicht mehr verwendet werden und sich die Müllberge vergrößern.

Wandelwerte greift das Thema mit einer eigenen Produktserie auf: Das Mausoleum entsteht nach den Ideen des Nachwuchsdesigners Christian Tebtmann. Er gewann damit 2010 den 3. RecyclingDesign-Preis in der Schüler-Kategorie, ausgelobt von der RecyclingBörse, Herford.

Wir werden zusammen mit Christian und Werkstätten in Hannover Beispiele liefern, was sich alles mit Computermäusen anstellen lässt. Der Tesa-Nachhaltigkeitswettbewerb ermöglicht den Bau von Kleinserien.

Die OTTO’s

Für Wandelwerte-Leser keine Überraschung: Ausgediente Müllcontainer sind als Sitz- und Multifunktionsmöbel einsetzbar – geeignet für öffentliche Räume und für Privatpersonen mit viel Platz. Im Bericht vom 06.04.2011 findet ihr weitere Informationen.

Mit der Spende von 5.000 EUR werden wir alles Erforderliche unternehmen können, um möglichst viele Aufträge für den Bau der OTTO’s anwerben zu können.

Wandelwerte ist ein gemeinnütziger Verein, der Spendenquittungen ausstellen darf. Unser Vereinszweck ist der Umweltschutz, u.a. mit den Mitteln der Bildungsarbeit und Förderung von RecyclingDesign-Ideen.

PS

Ihr dürft mehrfach abstimmen: Auch Transition Town Hannover hat einen Beitrag eingereicht. Transition Town Hannover e.V. und Wandelwerte e.V. fördern gemeinsam mit ihren Aktivitäten und der Öffentlichkeitsarbeit die Energiewende in Hannover.

01.07.2011,  Ergebnis des Wettbewerbs: Wir erreichten den 45. Platz von insgesamt 81 Initiativen. Die anderen Netzwerke waren besser aufgestellt, um ihre Initiativen zu unterstützen.

Wir freuen uns trotzdem, dass Wandelwerte an dem Projekt teilnehmen durfte: Ein in Zukunft wichtiger Kooperationspartner hat uns durch den Wettbewerb gefunden. Wir werden berichten.

.